Handgemalte Reproduktionen nach Werken alter Meister

Galerie Nikolay Bogdanov-Belsky

nikolay-bogdanov-belsky-selbstportraet-self-portrait-2

Handgemalte Ölbild Reproduktionen in Museumsqualität zu besten Preisen

Nikolay Bogdanov-Belsky war ein russisch-lettischer Maler und wurde vor allem durch seine farbenprächtigen Landschaftsbilder und Porträts bekannt.

Hier finden Sie 181 Bilder Nikolay Bogdanov-Belskys, das sind 181 Vorlagen für handgemalte Ölbilder / Reproduktionen: wählen Sie ein Bild und senden Sie mir eine Anfrage mit dem gewünschten Format. Sie erhalten umgehend ein entsprechendes Angebot.

Wählen Sie bitte Ihr Bild in einer der Kategorien:

Galerie Joaquim Mir: Landschaften
Galerie Joaquim Mir: Personen
Galerie Joaquim Mir: Verschiedenes

Nikolay Bogdanov-Belsky Balalaikaspieler

Nikolay Bogdanov-Belsky Balalaikaspieler

Nikolay Bogdanov-Belsky – eine kleine Biografie

Sein Leben

Der russische Maler Bogdanov-Belsky wurde 1868 in einem kleinen Dorf namens Shitiki geboren.

Nikolay Bogdanov-Belsky - Kinder am Fenster

Nikolay Bogdanov-Belsky – Kinder am Fenster

Er besuchte die Semyon Rachinsky Kunstschule und danach die Troitse-Sergiyeva Lavra, wo er Ikonographie studierte.

1883 zog er nach Moskau und setzte dort sein Studium an der Moscow School of Painting Sculpture and Architecture fort.

Ein Jahr später, 1884, ging er nach St. Petersburg und lernte dort an der Imperial Academy of Arts bis 1885 weiter.

Nikolay Bogdanov-Belsky - See und Gaerten

Nikolay Bogdanov-Belsky – See und Gaerten

Ab 1890 reiste er mehrere Male nach Paris, wo er Inspiration suchte und in diversen Kunststudios arbeitete.

Ab 1921 arbeitete er ausschließlich in Riga, Lettland, und schloss sich dort mehreren renommierten Künstlervereinigungen wie Peredvizhniki und Arkhip Kuindzhi an.

Nikolay Bogdanov-Belsky - Datscha im Sommer

Nikolay Bogdanov-Belsky – Datscha im Sommer

Im Jahr 1936 wurde er mit der höchsten Auszeichnung des Landes für seine Werke ausgezeichnet.
1945 verstarb Bogdanov-Belsky in Berlin.

Bogdanov-Belsky und die Kunst

Er wurde vor allem wegen seiner Portraits und Landschaftsmalereien bekannt.

Nikolay -Bogdanov-Belsky - Stillleben mit Flieder

Nikolay -Bogdanov-Belsky – Stillleben mit Flieder

Während seiner Zeit in Lettland wurde seine Kunst mit dem Orden der drei Sterne, dem höchsten Abzeichen des Landes, geehrt.

Zwischen 1922 und 1940 organisierte Bogdanov-Belsky insgesamt sieben Ausstellungen seiner Kunstwerke in Lettland.

Heute kann man die berühmtesten seiner Werke in Kunstmuseen in Lettland finden. Seine bekanntesten Werke, wie besipielsweise „Träumer“ und „In die Schule“ befindet sich dort.