Handgemalte Reproduktionen nach Werken alter Meister

Galerie Herbert James Draper

DraperHandgemalte
Ölbild Reproduktionen in Museumsqualität zu besten Preisen

Herbert James Draper war ein englischer klassizistischer Maler, dessen Karriere in der viktorianischen Ära begann und und sich durch die ersten zwei Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts fortsetzte.

Hier finden Sie 49 Bilder Herbert James Draper, Da sind 49 Vorlagen für handgemalte Ölbilder / Reproduktionen: wählen Sie ein Bild und senden Sie mir eine Anfrage mit dem gewünschten Format. Sie erhalten umgehend ein entsprechendes Angebot.

Wählen Sie bitte Ihr Bild >>Zur Galerie Herbert James Draper

Herbert James Draper - Das Tor der Morgenroete - The Gates of Dawn

Herbert James Draper – Das Tor der Morgenroete

Herbert James Draper – eine kleine Biografie

Herbert James Draper, 1863 in London geboren, der Sohn eines Juweliers namens Henry Draper und seine Frau Emma, wurde er bei der „Bruce Castle School“ in Tottenham erzogen und ging dann an die „Königlichen Akademie“ um Kunst zu studieren. Er unternahm zwischen 1888 und 1892 mehrere Studienreisen nach Rom und Paris, nachdem er im Jahr 1889 die Royal Academy Goldmedaille und ein Reisestipendium gewonnen hatte. In den 1890er Jahren arbeitete er als Illustrator ließ sich schließlich in London nieder. Im Jahre 1891 heiratete er seine Frau Ida (geb. Williams), mit der er eine Tochter, Yvonne hatte.

Herbert James Draper - Die goldenen Strahlen - The Golden Rays

Herbert James Draper – Die goldenen Strahlen

Herbert James Drapers produktivste Periode begann im Jahre 1894. Er konzentrierte sich vor allem auf mythologische Themen aus dem antiken Griechenland. Sein Gemälde „The Lament For Icarus“ von 1898 gewann im Jahr 1900 die Goldmedaille bei der Weltausstellung in Paris und wurde später von den „Chantrey Trustees“ für die Tate Gallery gekauft. Er war auch für die Dekoration der Decke der „Drapers Hall“ in der City of London verantwortlich. Obwohl Draper weder Mitglied noch ein Associate der Royal Academy war, nahm er ab 1890 an deren jährlichen Ausstellungen teil. In späteren Jahren als sich der öffentliche Geschmack veränderte und mythologische Szenen weniger beliebt wurden, konzentrierte er sich mehr auf Porträts.

Herbert James Draper - Lieutenant J W Forrest 7th Seaforth Highlanders

Herbert James Draper – Lieutenant J W Forrest

Zu seinen Lebzeiten war Herbert James Draper ziemlich berühmt und ein bekannter Porträtmaler. In seinen letzten Jahren verblasste seine Popularität, aber vor kurzem hat es eine Wiederbelebung des Interesses in seiner Arbeit auf dem Kunstmarkt gegeben. Der Verkauf seines Gemäldes „The Sea Maiden“ durch das Royal Cornwall Museum im Jahr 2010, um deren Finanzen zu sichern, erzeugte eine Debatte über die Politik der Verwendung von Kunstwerken für diesen Zweck.

Herbert James Draper starb am 22 September 1920 im Alter von 56 in seinem Haus an der Abbey Road an Arteriosklerose.

Senden Sie uns eine Anfrage über ein Bild, das Ihnen zusagt >> KONTAKT

Senden Sie uns eine Anfrage über ein Bild, das Ihnen zusagt >> KONTAKT